Herbst

Das Wallis im Herbst erleben.

Farbig. Verblüffend. Unvergesslich.


Wenn es draussen wieder kühler wird und die Blätter sich schön verfärben, dann ist es definitiv an der Zeit die Bergwelt im Wallis nochmals zu bereisen. Wanderungen und noch viel mehr erleben in den schönsten Farben. Sollte es dann doch mal zu kalt sein, kannst Du Dich zum Beispiel in einem Thermalbad verwöhnen lassen.

Region Brig-Simplon

Die besondere Atmosphäre von Brig mit seinem mediterranen Charme und alpiner Bodenständigkeit wurzelt in der geographischen Lage der Stadt Brig. Im Herzen der Alpen gelegen, thront im Rhonetal im Norden der mächtige Aletschgletscher, auf der Schwelle zu Italien im Süden der historische Simplonpass.

An der alten Simplonstrasse, nur 100 Meter vom Hotel entfernt, erhebt sich das Stockalperschloss. Errichtet von Kaspar Stockalper vom Thurm (1609–1691) ist es der grösste Privatbau der barocken Schweiz. Der dreitürmige Schlossbau bildet das Wahrzeichen der Stadt Brig.

Mehr erfahren

Die treuen Schweizer Mannen dienen seit über 500 Jahren dem Papst. Zum symbolischen Schutze des Papstes, aber auch als dankbare Dekoration für die Souvenirfotos der Touristen, stehen noch heute stramme, schmuck uniformierte Schweizergardisten vor dem Petersdom in Rom.

Mehr erfahren

Jeden Samstagmorgen findet im Zentrum von Brig  auf dem Sebastiansplatz ein kleiner Markt statt, an dem die Produzenten aus der Region frisches Gemüse, Früchte, Fleischwaren und Milchprodukte verkaufen. 

Mehr erfahren

Unter dem Titel «Passage Simplon» wurde 2012 im Erdgeschoss des Stock­alperschlosses auf einer Fläche von 200 m2 eine Dauerausstellung eröffnet. Sie beleuchtet das historische Verhältnis zwischen Brig und Simplon, deren wechselvolle Geschichte eng miteinander verbunden ist. 

Mehr erfahren

Bike

Das Wallis ist ein riesiger Spielplatz in den Bergen, ein wahres Paradies für Abenteuerlustige. Gut ausgeschilderte Routen, grossartige Alpenpässe und spektakuläre Wege sorgen für das perfekte Bikevergnügen.

Mit einem E-Bike durch Brig-Glis. Die pittoreske Altstadt von Brig bietet zahlreiche geschichtsträchtige Plätze, vielfältige Kulturszene und eine autofreie Innenzone. Miete dazu einfach ein E-Bike bei unserem Partner "Cube Store Simplon".

Jetzt mieten

Das Wallis ist perfekt zum Biken, eine unermessliche Spielwiese an Höhenmetern. Mit dem "Cube Store Simplon" hast Du den besten Partner an Deiner Seite für ein einmaliges Erlebnis in den Walliser Alpen.

Mehr erfahren

Wandern

Die Bäume in der schönsten Farbe und ein herbstlicher Duft in der Nase – ein Erlebnis für alle Sinne. Gönn Dir eine kurze Auszeit und geniesse die Herbsttage in Brig Simplon.

Es ist ein eindrückliches Spektakel: Mitten in den farbigen Arven blitzt plötzlich der schneeweisse Aletschgletscher auf. Das Pro Natura Schutzgebiet «Aletschwald», welches sich entlang des weissen Riesen erstreckt, gehört zu den schönsten Bergwäldern der Schweiz.

Mehr erfahren

Aussichtsreiche Wanderung über einen historischen Pfad vom unberührten Binntal ins Rhonetal. Entdecken Sie das Dörfchen Grengiols – Heimat einer seltenen und weltweit einmaligen wilden Tulpenart.

Mehr erfahren

Ein Höhenweg der Extraklasse. Unterwegs auf der Sonnenseite des jungen Rhonetals entdecken Sie das Goms auf bestens präparierten Wald- und Wiesenpfaden.

Mehr erfahren

Entspannen

Ruhe, Entspannung und Achtsamkeit. Auch das findest Du in Brig-Glis. Für eine unvergessliche Zeit haben wir für Dich ein paar Special herausgesucht. Tauch ein, in die Welt der Entspannung und lass es Dir gut gehen.

Das Thermalbad Brigerbad ist das grösste Freiluft-Thermalschwimmbad der Schweiz. Mit Therme, Wellness, Spa-Bereich und Sportangeboten bietet Dir das Brigerbad Erholung und Entspannung und Spass für die ganze Familie.

Mehr erfahren

Zehn verschiedene Bäder – vom 36 Grad warmen Vitalbad bis zum Sportbecken oder Tretbad, Wasserrutschen sowie eine moderne Saunalandschaft und ein breites Wellness- und Naturheilangebot machen die Leukerbad Therme zum grössten Thermalbad im ganzen Alpenraum. 

Mehr erfahren

1979 in Visperterminen gegründet, zählt die Genossenschaftskellerei St. Jodern heute über 500 Mitglieder, die zusammen fast 300 000 Liter Wein pro Jahr produzieren, was in etwa 400 000 Flaschen entspricht. 

Mehr erfahren